Haydn – La Passione & Stabat mater

Joseph Haydn
Sinfonie f-Moll Hob. I:49 »La Passione«
Stabat mater Hob. XXbis

Sarah Wegener | Sopran
Julia Böhme | Alt
Patrick Grahl | Tenor
Andreas Scheibner | Bass

Gaechinger Cantorey
Hans-Christoph Rademann | Dirigent

Abonnementkonzert
Aufzeichnung: Forum am Schlosspark Ludwigsburg, 26. Februar 2021
Die Aufzeichnung erfolgte unter Einhaltung sämtlicher Hygiene- und Abstandsvorgaben.

Einführung: Dr. Henning Bey

Produktion: BildManufaktur GmbH
Ton: Tritonus Musikproduktion GmbH
© Internationale Bachakademie Stuttgart

»Digitales Programmheft«

Über seine Zeit im abgeschiedenen Eisenstadt schrieb Haydn einmal lakonisch: »Ich konnte als Chef eines Orchesters Versuche machen, beobachten, was den Eindruck hervorbringt, und was ihn schwächt, also verbessern, zusetzen, wegschneiden, wagen; ich war von der Welt abgesondert, […] und so musste ich original werden.« Original im Sinne von »originell« sind sowohl sein Stabat mater als auch die Sinfonie f-Moll. Hans-Christoph Rademann und die Gaechinger Cantorey führen die düstere Trauer und Dramatik der Sinfonie mit dem gefühlvollen, melancholischen Stabat mater zu einem tief bewegenden Programm zusammen.

Haydn once wrote laconically about his time in isolated Eisenstadt: »As the leader of an orchestra, I could make experiments, observe what creates the impression and what weakens it, thus improve, add to it, cut away, dare; I was secluded from the world [...] and so I had to become original.« Original in the sense of »novel« are both his Stabat Mater and the Symphony in f minor. Hans-Christoph Rademann and the Gaechinger Cantorey bring together the sombre sadness and drama of the symphony with the soulful, melancholy Stabat Mater to create a deeply moving programme.

Sarah Wegener (Foto: Simon Wagner)
Sarah Wegener
Julia Böhme (Foto: René Gaens)
Julia Böhme
Patrick Grahl (Foto: Kirsten Nijhof)
Patrick Grahl
Andreas Scheibner (Foto: privat)
Andreas Scheibner
Gaechinger Cantorey (Foto: Roberto Bulgrin)
Gaechinger Cantorey
Hans-Christoph Rademann (Foto: Holger Schneider)
Hans-Christoph Rademann